Brustvergrößerung mit Eigenfett (Lipotransfer)

Sehr geehrter Herr Doktor,

da ich das ganze Leben lang eine kleinere Brust hatte, habe ich lange mit dem Gedanken gespielt, sich die Brust vergrößern zu lassen. Bis vor kurzem gab es jedoch keine andere Möglichkeit als Brustimplantate, wobei ich aber Angst vor der Reaktion meines Körpers auf ein fremdes Material hatte, also bin ich auch weiterhin nur bei Überlegungen geblieben. Als ich dann auf einen Artikel über die Lipotransfer-Methode gestoßen habe, wurde ich so davon gefesselt, dass ich darüber mehr direkt von einem Profi hören wollte.

Ich habe Websites von mehreren Kliniken besucht, die diese Methode angeboten haben, aber keine von denen hat ihr so viel Raum wie Aesthevita geschenkt. Gerade auf der Website der Aesthevita Klinik habe ich erfahren, dass Sie diese Methode in den USA gelernt haben. Dass Sie Ihre Freizeit in Bildung und Kennenlernen neuer Methoden investieren, war einer der vielen Gründe, warum ich zu Ihnen von Anfang an Vertrauen hatte.

Während der Beratung mit Ihnen habe ich alles erfahren, was ich gebraucht habe. Es hat mir gefallen, dass die Beratung unter keinem Zeitdruck stattgefunden hat und ich habe mich nicht gefühlt von Ihnen zu irgendwas gedrängt zu werden. Ich hatte genug Zeit, sämtliche Informationen aufzunehmen und die Entscheidung zu treffen.

Vor dem eigenen Eingriff war ich etwas nervös, so wie jeder andere Mensch es wäre. Dank dem Personal der Aesthevita Klinik ist alles von mir abgefallen. Sowohl vor der Operation, als auch nachher hat Ihr Team für mich vorzüglich gesorgt und mehr als in einer Klinik kam ich mir wie in einem 5-Sterne-Hotel vor.

Mit dem Ergebnis bin ich maximal zufrieden. Ich bedauere meine Entscheidung auf keinen Fall und sollte ich gefragt werden, ob ich das noch einmal machen würde, weiß ich, dass ich ohne zu zögern JA antworten würde.

Martina, 47 Jahre

Vor / Nach

Stellungnahme des Arztes

Frau Martina hat eine größere Brust gewünscht und hat Eigenmaterial vor den Implantaten bevorzugt. Ich konnte ihr den Transfer von Eigenfett anbieten und wie es zu sehen ist, ist das Ergebnis sehr gelungen. Mit der Liposuktion habe ich Partien geformt, wo sich überflüssiges Fett befand, das ich anschließend zum Ausfüllen der bisher kleinen Brust genutzt habe. Mit der Sprache der heutigen Zeit kann man sagen, dass es sich um die Methode 2 in 1 handelt.

Dr. Ján Pilka
Plastischer Chirurg

Veränderung unserer Klientin