Mit zunehmendem Alter benötigen auch Augen eine besondere Pflege. Wie bekommt man wieder strahlend s

Da es im Augenbereich mimische Muskulatur gibt und die Haut der Augenlieder sehr dünn ist, sind es gerade die „Fenster zur Seele“, auf welchen sich das zunehmende Alter bemerkbar macht. Je mehr Kerzen Sie auf einer Geburtstagstorte ausblasen, desto tiefer werden die frühen feinen Falten um die Augen. Während unsere Großmütter keine andere Wahl hatten als sich mit dem Altern abzufinden, bietet heute die plastische Chirurgie und Dermatologie gleich mehrere Lösungen.

Ob wir in der Sonne die Augen zusammenkneifen oder die Stirn runzeln, arbeitet fleißig die mimische Muskulatur im Augenbereich. Deshalb neigt gerade dieser Bereich zu Falten. Aus Mimikfalten werden allmählich tiefe Falten. Auch diese kann man jedoch mit Hilfe moderner Technologien glätten.

Die erste Erfrischung für müde Haut kann Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure sein. Diese ist für den Körper eine natürliche Substanz, deren Produktion entsprechend zunehmendem Alter sinkt. Mit etwas Übertreibung kann man sagen, dass Sie diese Behandlung auch während der Mittagspause machen lassen können. Die Applikation von Hyaluronsäure dauert nämlich nur 20 – 30 Minuten und außer möglicher (leichter) Rötung beschränkt sie Sie nicht bei alltäglichen Aktivitäten. Der Effekt der Behandlung hält 3 bis 6 Monate an, und dann kann dies wiederholt werden.

Hyaluronsäure ist jedoch nicht die einzige Substanz zum Auffüllen von Falten. Eine weitere Möglichkeit ist Eigenfett. Lipofilling ist eine plastisch-chirurgische Methode, die nicht nur Falten glättet, sondern man kann mit ihr auch das Gesicht formen, z.B. Wangen. „Das Fett applizieren wir mit dünnen Kanülen, wodurch erreicht wird, dass es keine sichtbaren Narben gibt“, sagt MUDr. Ján Pilka von Klinik für plastische und ästhetischen Chirurgie Aesthevita. Das subkutane Fett für Gesichtsmodellierung wird im Rahmen des Eingriffes von vorher bestimmten Partien abgesaugt, in der Regel vom Bauch.

In Aesthevita verwendet man zur Übertragung von Eigenfett die Methode Pure Graft, die außerordentlich schonend zum Übertragungsprozess und auch zur Fettreinigung ist und das Fett wird nicht entwertet. Da das Fett für den Körper eine natürliche Substanz ist und wir im Gesicht stark die Mimik einsetzen, wird ein Teil des Fetts absorbiert. Deshalb ist es erforderlich diesen etwa einstündigen Eingriff nach 3 bis 6 Monaten zu wiederholen.

Wenn stärkere Waffen kämpfen

Ist die Gesichtshaut bereits sehr locker, die Falten sehr tief, ist es besser eine effizientere Lösung zu verwenden.Gesichtslifting oder Facelift kombiniert gleich mehrere Methoden in einem Eingriff. Die ideale Kombination stellt der plastische Chirurg individuell im Rahmen der präoperativen Beratung zusammen. Er beurteilt den Hautzustand der Klientin und sie diskutieren das gewünschte und auch das realistische Ergebnis der Operation durch.

Facelift ist eine komplexe Lösung, bei der das Ziel des Chirurgen eine sichtbare und zugleich natürlich aussehende Gesichtsstraffung ist. Wählen kann er dabei aus Applikation mit Eigenfett, Augenliedkorrektur, Endoskopisches Stirn- und Augenbrauenlifting und sogar Halslifting - Necklift.

Insbesondere Augenliedkorrektur gehört heute zu den meist ausgeführten Eingriffen. Sie ist sogar auch unter Männern beliebt. Auch ihnen komplizieren Schlupflieder täglich das Leben. Was jugendhafte und strahlende Augen anbetrifft, funktioniert insbesondere Browlift sehr gut, also endoskopisches Stirn- und Augenbrauenlifting. Diese Methode wird separat oder im Rahmen von Facelift durchgeführt. Es werden Stirnfalten geglättet, Augenbrauen und Augenlieder angehoben. Das Gesicht sieht um ein paar Jahre jünger aus. Und dass es dann keine Zeitmaschine gibt…